BürgerInnenversammlung Emil-Behring-Weg

Große Projekte werfen wie kleine einen Schatten, nur ist die Anzahl der subjektiv betroffenen AnrainerInnen größer. Zusammen verschaffen sich Verunsicherte eine größere Sichtbarkeit und Hörweite. So hat auch die Entwicklung der Gründe am Emil-Behring-Weg eine Bürgerinitiative ins Leben gerufen. Eine BürgerInnenveranstaltung sollte diesen die Möglichkeit bieten, das Projekt kennenzulernen und Antworten zu ihren Sorgen zu erhalten. josef hat die Veranstaltung im Vorfeld mitkonzipiert und durch Transparenz und Offenheit zu einem verbesserten Klima beigetragen.

„Wenn du die Menschen nicht informierst, bilden sie sich ihre Wahrheit selbst. Und dieses Bild zu verrücken ist wesentlich aufwendiger als sich von vorneherein mit seinen Fachplanern in die Karten schauen zu lassen.“